Kann 3D-Filmmaterial im DCP-Format gemastert werden?

Auch stereoskopische 3D-Filme können als DCP gemastert werden. Die Auflösung beträgt dabei maximal 2K (je Bildspur) bei Interop DCPs und 4K bei SMPTE DCPs. 4K-3D ist Stand Anfang 2019 nur in wenigen Kinos abspielbar – immer frühestmöglich beim Kino nachfragen!
Die von Kino zu Kino unterschiedlichen Brillen-, Projektions, und Leinwandsysteme spielen für das DCP Mastering keine Rolle – ein 3D-DCP ist in allen 3D-Kinos einsetzbar.